Briana Banks

Briana Banks Pornostar  - Der Traum vieler Männer

Die sexy Blondine mit den blauen Augen ist gefragt im Pornobusiness. Die deutsch-amerikanische Pornodarstellerin Briana Banks wurde 1978 in München geboren und hat bereit unzählige Pornos gedreht. Ihr Künstlername sagt alles „Briana Banks (Briana bumst)“ und ist zugleich ihre Lebensphilosophie. Vier Jahre nach ihrer Geburt, zog sie mit ihren Eltern nach London. Wenige Jahre danach zogen sie weiter. Sie hat noch eine jüngere Schwester (Lorin Bany), die sich teilweise auch im Porno-Geschäft befindet. Mit 18 Jahren bekam Briana Banks das Sorgerecht für ihre jüngere Schwester.

Künstlername: Mirage, Briana Banks
Bürgerlicher Name: Briana Bany
Geboren am: 21. Mai 1978 in München
Körbchengröße: 75 F (34DD) – Silikon
Größe: 165 cm
Gewicht: 52 KG

Briana Banks versuchte sich zunächst in normalen Berufen. So fing sie an, als Versicherungsvertreterin zu arbeiten. Später ging es langsam in die heutige Richtung als Pornostar. Bevor sie jedoch nach Los Angeles zog, war sie noch kurz als Fotomodel tätig. Damals wollte sie nur als Model arbeiten, nicht jedoch in Filmen mitwirken. 1999 änderte sich das, als sie unter ihren Künstlernamen Mirage das erste Mal in Pornos mitspielte.

Briana Banks ist keine echte Blondine. Das erste Mal, im Jahr 2000, färbte sie sich die Haare blond. Kurz danach folgte eine Brustvergrößerung. Zu diesem Zeitpunkt nutzte sie auch das erste Mal ihren heutigen Künstlernamen Briana Banks. Schon 2001 bekam sie die Auszeichnung „Best American New Starlet“ verliehen.

Briana Banks zählte damit zu den besten Newcomerin im US Pornogeschäft. Noch im gleichen Jahr wurde sie vom Magazin Penthouse zum Pet oft he Month gekürt. Ende 2001 unterschrieb sie dann den ersten richtigen Porno Vertrag bei Vivid Video (dort sind auch echte Pornostars wie Jenna Jameson, Tera Patrick u.a. unter Vertrag).

Pornostar Briana Banks besonders beliebt

2003 bekam sie den AVN Award verliehen, für das meistverkaufte Pornovideo (Briana loves Jenna, 2002). Es wurde der erfolgreichste Porno 2002. Mittlerweile hat sie unzählige Porno Filme gedreht. Fast 450 sind es. Ohne Übertreibung lässt sich wohl sagen, das Briana Banks einen großen Einfluss in den letzten Jahren auf das Porno Geschäft hatte.

Bei den Männern zählt sie zu den beliebten Pornostars weltweit. Ihre Sexfilme sind heute überall im Netz verfügbar und werden jeden Tag immer noch unzählige Male angeklickt.

Briana Banks Sexdate

Mittlerweile ist Briana Banks über 40 Jahre alt und ein absoluter Star im Pornogeschäft. Sie dreht weiterhin Filme. Ein Sextreffen mit Briana Banks ist jedoch für den Normalsterblichen unwahrscheinlich. Pornodreht mit Briana Banks …

Briana Banks ist eine wilde Raubkatze und einer der gefragtesten Pornostars

Sofern Du nicht bereits als bekannter Pornostar im Geschäft bewegst, wird es auch als Drehpartner für einen Pornodreh schwierig. Jedoch besteht immer wieder einmal die Möglichkeit, Briana Banks auf Erotikveranstaltungen zu begegnen. In den meisten Fällen jedoch in den USA.

Briana Banks – Auswahl Pornos

  • 1999: North Pole 12
  • 2000: Pussyman’s Decadent Divas 8 & 9
  • 2001: Briana Loves Jenna
  • 2001: Where the Boys Aren’t 14
  • 2002: Where the Boys Aren’t 15
  • 2003: Where the Boys Aren’t 16
  • 2004: Where the Boys Aren’t 17
  • 2005: No No Brianna
  • 2006: Time for Briana
  • 2006: Perfect Match
  • 2007: Where the Boys Aren’t 18
  • 2008: Where the Boys Aren’t 19
  • 2009: Lustrous
  • 2010: Briana Extreme
  • 2011: American Dad XXX
  • 2011: The Cougar Club 3
  • 2012: Seduced by a Cougar 20
  • 2014: My Friend’s Hot Mom 44
  • 2016: Milfs Like It Big: My Uncle’s GF Wants My Dick!
  • 2016: The Nosy Neighbor
  • 2016: Anal Craving MILFs 2
  • 2017: MILF Performers of the Year 2017
  • 2018: It’s a Mommy Thing! 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top
error: Content is protected !!